Wenn das Meer leuchtet von Jessica Koch

Jessica Koch ist für mich eine ganz besondere Autorin. Jedes ihrer Bücher, das ich bisher lesen konnte, hat mich sehr berührt, begeistert und nachdenklich gemacht. So auch ihr neuester Roman „Wenn das Meer leuchtet“, welcher heute im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen ist.

In diesem Buch beschäftigt sich Jessica Koch intensiv mit dem Thema Mobbing. Ein schlimmes Thema, das leider oft unterschätzt wird und untergeht.

Wenn das Meer leuchtet von Jessica Koch weiterlesen

Oktoberfest 1900 – Träume und Wagnis von Petra Grill

Ende August erschien der gleichnamige Roman zum großen ARD-Mehrteiler „Oktoberfest 1900“ bei FISCHER Krüger. Ein historisches Abenteuer, das seine Leser in eine Zeit voller Intrigen und Machtspielchen rund um das Oktoberfest einlädt. 

Darin im Mittelpunkt stehen zwei Frauen, aus unterschiedlichen Häusern, die auf den fast 500 Seiten dieses Taschenbuches auf ihre ganz eigene Weise um das überleben kämpfen müssen.

Oktoberfest 1900 — Träume und Wagnis von Petra Grill weiterlesen

Élite, Tödliche Geheimnisse von Abril Zamora

Nach mittlerweile drei Staffeln der beliebten Netflix-Serie „Élite“ folgt nun der erste Roman, der auf dieser Serie basiert. „Élite, Tödliche Geheimnisse“, der erste Band einer geplanten Trilogie, erschien heute bei FISCHER New Media und wurde von Sonja Fehling ins Deutsche übersetzt. 

Auf den 352 Seiten des Taschenbuches begibt man sich auf die Suche nach dem Mörder von Marina, einer Schülerin der spanischen Eliteschule Las Encinas.

Élite, Tödliche Geheimnisse von Abril Zamora weiterlesen

Die Gefangene von Golvahar von Melissa Bashardoust

Heute erschien das neue Fantasy-Abenteuer „Die Gefangene von Golvahar“ von Melissa Bashardoust im Thienemann Verlag. 

Die fast 450 Seiten wurden aus dem Amerikanischen von Inge Wehrmann übersetzt und werden empfohlen für junge Mädchen ab 13 Jahren.

Die Gefangene von Golvahar von Melissa Bashardoust weiterlesen

Der kleine Siebenschläfer – Wie geht der Schluckauf wieder weg?

Die süße Welt des kleinen Siebenschläfers hat sich um eine weitere Geschichte vergrößert. Im neuesten Pappbilderbuch quält den kleinen Siebenschläfer furchtbar nerviger Schluckauf. Ein Problem, welches mir auch sehr gut bekannt ist! 

Der kleine Siebenschläfer — Wie geht der Schluckauf wieder weg? weiterlesen

Wie die Ruhe vor dem Sturm von Brittainy C. Cherry

Mit „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ startet die CHANCES-Reihe von Brittainy C. Cherry bei LYX. Der neue Roman wurde von Katja Bendels ins Deutsche übersetzt.

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal bei einem Buch so viele Tränen vergossen habe wie bei diesem. Gründe gab es genügend. Egal ob aus Trauer, Freude oder weil ich einfach nur so gerührt war. Trotz ein klein wenig zu viel „Kitsch“ waren die 440 Seiten dieses Romans wahnsinnig emotional und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band!

Wie die Ruhe vor dem Sturm von Brittainy C. Cherry weiterlesen

Wo die Sterne tanzen von Katharina Herzog

In ihrem neuesten Roman „Wo die Sterne tanzen“ entführt uns Katharina Herzog auf die zauberhafte Nordseeinsel Juist. Dort scheint die Zeit noch still zu stehen: Es gibt Pferdekutschen, ein Zaubergärtchen, Ruhe und Geborgenheit. Was will man mehr?

„Wo die Sterne tanzen“ erschien heute bei Rowohlt Polaris. Wie uns seine ca. 352 Seiten den Sommer versüßen werden, erfahrt ihr jetzt.

Wo die Sterne tanzen von Katharina Herzog weiterlesen

Nur noch ein bisschen Glück von Simona Ahrnstedt

Heute erschien der neueste Roman „Nur noch ein bisschen Glück“ von Simona Ahrnstedt bei Forever by Ullstein. Liebe wird in diesem Buch natürlich auch wieder ganz groß geschrieben. Also alle Herzensmenschen aufgepasst!

Bestens bekannt ist mir Simona Ahrnstedt durch ihre Bestseller-Trilogie, die unter den Titeln „Die Erbin“, „Ein einziges Geheimnis“ und „Alles oder nichts“ erschienen ist. Die Trilogie kann ich sehr empfehlen!

Die 448 Seiten wurden aus dem Schwedischen von Maike Barth übersetzt.

Nur noch ein bisschen Glück von Simona Ahrnstedt weiterlesen

Der kleine Blumenladen am Meer von Rosanna Ley

Auf der Suche nach der passenden Urlaubslektüre? Dann ist der neuste Roman von Rosanna Ley genau das Richtige. 

„Der kleine Blumenladen am Meer“ erschien Ende Juni 2020 bei Bastei Lübbe und wurde ins Deutsche übersetzt von Barbara Röhl.

Darin zu finden, ist eine spannende Geschichte über Familie & Freundschaft, unterdrückte Wut, Unverständnis und Geheimnissen. Auf der beschaulichen französischen Insel Belle-Île wollen gleich vier Menschen endlich ihren Frieden finden. Ob ihnen das auf den fast 500 Seiten gelingt?

Der kleine Blumenladen am Meer von Rosanna Ley weiterlesen

Trau dich, kleiner Pinguin! von Steve Smallman

Jedes Kind ist anders und damit einzigartig. Das gilt auch für kleine Pinguine.

In „Trau dich, kleiner Pinguin“ spielen Percy und Pippa die Hauptrolle. Percy ist ein mutiger kleiner Pinguin. Er rutscht gern, springt ins Wasser, erkundet die Welt und lebt sein Pinguin-Kindsein vollkommen aus. Pippa wiederum ist da deutlich ängstlicher. Vor allem die Dunkelheit macht ihr schwer zu schaffen. Wer weiß schon, was sich in der Dunkelheit alles verbirgt?!

Trau dich, kleiner Pinguin! von Steve Smallman weiterlesen