Während du stirbst von Tammy Cohen

Der Bestseller von Tammy Cohen: Während du stirbst beginnt als Krimi und „entpuppt sich als gnadenloser Schocker. Sehr clever gemacht, wirklich!“ (Sunday Sport).

„Es kann gut sein, dass ich schon tot bin, wenn Sie das hier zu Ende gelesen haben“, beginnt die Ich-Erzählerin. „Sie können mir gewissermaßen dabei zugucken wie in einem Snuff-Film.“ Klingt noch recht entspannt für eine Totgeweihte. Dabei erlebt sie ein unsagbares Martyrium.

„Ich sterbe hier und jetzt.“ Während du stirbst von Tammy Cohen weiterlesen

Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern

Große Träume und große Gefühle im neuen Roman von Cecelia Ahern: Der Glasmurmelsammler ist eine einfühlsame Vater-Tochter-Geschichte.

Fergus hatte einen Schlaganfall, als Folge hat er fast sein ganzes Leben vergessen. Eines Tages findet Sabrina, seine Tochter, Fergus‘ alte Glasmurmel-Sammlung. Sie wusste nichts von der Sammelleidenschaft ihres Vaters und ist überrascht, dass sich der harte, distanzierte Mann so für die bezaubernden kleinen Glaskugeln begeistern konnte. Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern weiterlesen

Neuland von Ildikó von Kürthy

Wie ich mich selber suchte und jemand ganz anderen fand

Schon der Untertitel macht neugierig. Steckt in uns wirklich immer noch eine ganz andere Person oder wollen wir nur ab und zu jemand anderes sein? Neujahr versucht die Autorin und Journalistin Ildikó von Kürthy genau das herauszufinden. Kein Alkohol, keine Zigaretten, die Verwirklichung vom Traumgewicht und eine neue Haarfarbe stehen unter anderem auf der To-Do-Liste. Als Leser begleitet man Ildikó von Kürthy für ein Jahr lang auf der Suche nach ihrer Mitte und einem neuen Lebensgefühl. Überrascht war ich, wie offen und wie ehrlich sie dabei über sich selbst schreibt. Ich persönlich finde ihren Selbstversuch wirklich mutig und bin gespannt was dabei herauskommt.

Für mich war es das erste Mal so eine Art von Buch zu lesen. Anfangs dachte ich, dass es mich eventuell langweilen wird, doch ich wurde positiv überrascht. An der ein oder anderen Stelle habe ich zwar trotzdem mit den Augen gerollt und mich gefragt wie man als „Normalverdiener“ sich solche Kurse, Botox oder anderes leisten soll aber es tut gut zu wissen, das man Glück mit Geld auch nicht immer kaufen kann. Trotz der ganzen Investitionen blieb Ildikó am Ende Ildikó mit braunen Haaren und meist Spaß am Leben. Neuland von Ildikó von Kürthy weiterlesen

Die Menschen, die es nicht verdienen von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt

Der fünfte Krimi mit Psychologe Sebastian Bergman: Die Menschen, die es nicht verdienen verleiten Hjorths und Rosenfeldts schwedischen Antihelden zu einem tödlichen Fehler.

Mirre ist der Star einer Dokusoap im schwedischen Fernsehen. Er steht ganz knapp vor einer großen Karriere. Er war der Star. Und er stand ganz knapp. Denn er ist tot. Er sitzt in einem Klassenzimmer einer Schule in Stockholm, gefesselt an einen Stuhl, hingerichtet mit einem Bolzenschussgerät, das ihm ein Projektil durch das Stirnbein ins Gehirn jagte. Die Menschen, die es nicht verdienen von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt weiterlesen

Der schmale Pfad durchs Hinterland von Richard Flanagan

Ausgezeichnet mit dem Booker Prize: In Der schmale Pfad durchs Hinterland erzählt Richard Flanagan von Horror, Verzweiflung und Liebe in Zeiten des Krieges.

„Unendliches Leid und gewaltiges Glücksversprechen werden ohne Sentiment erzählt.“ (Neue Presse)

Der begabte australische Chirurg Dorrigo Evans hat eine große Karriere vor sich. Doch er meldet sich zum Militär, als der Zweite Weltkrieg Australien erreicht. Als Militärarzt gerät Evans in japanische Kriegsgefangenschaft. Im Lager versucht er, die Leiden und Krankheiten der Insassen zu lindern, kämpft gegen Cholera, Hunger und die perversen Foltern der japanischen Aufseher. Daneben quält ihn die Erinnerung an seine große Liebe, die er nie wieder zu sehen glaubt. Aber inmitten des Horrors keimt immer wieder auch Hoffnung auf. Evans trotzt dem Tod und überlebt – doch die Liebe findet er nicht … Der schmale Pfad durchs Hinterland von Richard Flanagan weiterlesen

Wenn du noch lebst von Mary Higgins Clark

Ein raffinierter Psychothriller von Mary Higgins Clark: Wenn du noch lebst ist das neueste Werk der „Meisterin der Hochspannung“ (The New Yorker).

Lane Harmon ist Innenarchitektin und alleinerziehende Mutter. Eines Tages erhält sie von einer etwas zwielichtigen Familie einen großen Auftrag: Sie soll das Stadthaus der Familie Bennett neu einrichten. Deren Oberhaupt Parker Bennett verschwand zwei Jahre zuvor unter mysteriösen Umständen spurlos bei einem Segeltörn. Wenn du noch lebst von Mary Higgins Clark weiterlesen

Du wirst für deine Lügen bluten von Lisa Jackson und Nancy Bush

Deutsche Erstausgabe – nur bei Weltbild! Du wirst für deine Lügen bluten ist der zweite Thriller der Wicked Serie, eine Zusammenarbeit von Lisa Jackson und ihrer Schwester Nancy Bush.

Zwei lange Jahre saß Justice Turnbull in der Sicherheitsverwahrung. Zwei Jahre lang plante er seine Flucht aus dem Halo Valley Security Hospital. Denn er hat eine Mission, die bereits vor zwei Jahrzehnten mit einem grausamen Mord begann.

Szenenwechsel. Was Laura Adderley wirklich nicht geplant hatte, war, von ihrem Ehemann schwanger zu werden. Denn bald soll er eigentlich ihr Ex-Ehemann sein. Da taucht der Reporter Harrison Frost auf. Er hat viele Fragen über eine mysteriöse Gruppe von Frauen, die in der Siren Song Lodge lebt. Du wirst für deine Lügen bluten von Lisa Jackson und Nancy Bush weiterlesen

Zwischenlandung von Tobias Elsäßer

Als Kinder waren Sie die drei Musketiere und schlossen Blutsbrüderschaft: Mira, Gregor und Mathis.

Doch mit den Jahren wurden sich insbesondere Mira und Gregor immer fremder. Grund hierfür ist Liebe, die sie füreinander empfinden und nicht aussprechen können. Jeder Versuch von Gregor Mira seine Liebe zu gestehen, endete in einem peinlichen Moment. Doch plötzlich scheint er DIE Chance zu bekommen, auf die er so lang gewartet hat. Beim tauchen nach verschollenen Golfbällen findet Gregor den Ring, den Mira von ihrem verstorbenen Vater geschenkt und irgendwann verloren hat.

Als Gregor Mira seinen Fund zeigen und ihr seine Liebe gestehen will geschieht das Unglück. Er wird von einem Golfball getroffen und versinkt in ein Wachkoma. Wochenlang bangt seine Familie mit seinem Schicksal, versuchen mit allen möglichen Methoden Reaktionen bei ihm hervorzurufen. Immer tatkräftig dabei ist Mira. Aber auch Mathis weicht nicht von der Seite seines kleinen Bruders. Zwischenlandung von Tobias Elsäßer weiterlesen

Icarus von Deon Meyer

Ein neuer Kapstadt-Thriller des südafrikanischen Bestsellerautors Deon Meyer: In Icarus muss der Ermittler Bennie Griessel an seine körperlichen und seelischen Grenzen gehen – und darüber hinaus.

Bevor er zu trinken begann, galt Bennie Griessel als bester Mann bei der Polizei von Kapstadt. Er fing sich, besiegte den Alkohol, war trocken. Bis zu jenem Tag im Dezember. Icarus von Deon Meyer weiterlesen

Alle Farben rot von Laksmi Pamuntjak

Ein Roman über die bewegte Geschichte Indonesiens im 20. Jahrhundert: In Alle Farben rot erzählt Laksmi Pamuntjak von Liebe und Gewalt in Zeiten des politischen Aufruhrs.

1965 ist in Deutschland oder Frankreich von der Rebellion der Jugend gegen die Elterngeneration noch nichts zu merken. In Indonesien sind die Straßen rot von Blut. Der junge General Suharto hat durch einen Putsch die Macht an sich gerissen. Alle, die verdächtigt werden, Kommunisten zu sein, sind der Verfolgung ausgesetzt. Alle Farben rot von Laksmi Pamuntjak weiterlesen