Gib mir deinen Ex ich geb dir meinen von Eva Woods

Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen von Eva Woods

Vier Freundinnen und eine von ihnen hat eine außergewöhnliche Idee: Ein Date-Experiment, bei dem jede sich einen Exfreund aussucht, den sie mit einer von ihnen verkuppelt.

Die Idee des Jahres oder ein einziger Reinfall?!

Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen von Eva Woods erschien bei Blanvalet. Aus dem Englischen übersetzt wurde der Roman von Ivana Marinovic.

Inhalt – Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen

Ani

Ani ist eine durchstrukturierte Rechtsanwältin. Trotz einem Date nach dem anderen will es aber einfach nicht mit der Liebe klappen. Ani ist einfach zu kritisch, keiner der Männer kann es ihr recht machen. Bei dem Date-Experiment trifft sich Ani mit Nik, Helens Exfreund aus dem Comupter-Camp. Kann ein Nerd ihr Herz gewinnen?

Rosa

Gib mir deinen Ex ich geb dir meinen (Buch bei Weltbild)
Gib mir deinen Ex ich geb dir meinen (Buch bei Weltbild)

Seit kurzem ist Rosa getrennt von ihrem Ehemann, der sie mit einer 20jährigen Praktikantin betrogen hat. Ihr Leben liegt in Scherben, sie kann sich noch nicht einmal in ihrem eigen Leid suhlen da sie auch noch mit ihrem Exmann in einem Büro bei der Zeitung arbeitet.

Nach all den Jahren Ehe hat Rosa keinerlei Erfahrung in Sachen Dates. Als sie Anis Ex Simon trifft, stellt sich heraus, dass er das gleiche Schicksal wie Rosa teilt. Er ist ebenfalls frisch von seiner Frau getrennt. Gut oder schlecht?

Helen

Seit zwei Jahren hatte Helen bereits keine Dates. Sie hat aber auch kein Interesse daran, den es gibt nur einen Mann den sie möchte. Und dieser ist unerreichbar und vor allem streng verboten, denn er ist der Ex von Marnie…

Als ausgerechnet Marnie ihr einen Ex von ihr vermitteln soll, schlägt Helens Herz höher. Doch ihr Date wird ein wahrer Reinfall! Kaum zu glauben, aber als Helen von der Toilette wiederkommt hatte Dan das Restaurant bereits verlassen, ohne zu bezahlen.

Marnie

Nach zwei Jahren kehr Marnie zurück zu ihren Freundinnen. Sie ist der Freigeist unter ihnen und es war ihr Vorschlag dieses Experiment zu starten. Sie trifft sich mit Tom, dem Ex von Rosa. Tom ist ein Rebell durch und durch. In der Theorie könnte er gut zu Marnie passen oder hat Marnie die Augen auf einen ganz anderen Mann geworfen?

Fazit – Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen

Die Idee dieses Date-Experiments fand ich wahnsinnig spannend. Der Ausgang ist meiner Meinung nach absolut offen und ich war gespannt, wie Eva Woods die Geschichte verlaufen lässt. Wird alles ein Reinfall oder wird tatsächlich eine von ihnen die große Liebe finden?

Anfangs war es etwas kompliziert die vier Frauen und ihre Männergeschichten zusammen zu behalten. Aber sobald man den Durchblick hat, ist das Buch wie erhofft witzig und die Geschichte hielt am Ende so einige Überraschungen bereit!

Weitere Informationen zu Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen von Eva Woods bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.