Pheromon, Sie riechen dich von Rainer Wekwerth und Thariot

Der erste Band einer neuen packenden Thriller-Trilogie erschien heute bei PLANET!.

Pheromon, Sie riechen dich wirkt mit seinem Cover und seinen rundherum giftgrünen Seiten auf den einen oder anderen Leser anfangs vielleicht abschreckend, doch die Story lohnt sich!

Inhalt – Pheromon, Sie riechen dich

Seit Jake denken kann, nimmt er Medikamente gegen seinen heftigen Heuschnupfen. Doch als er sie zum ersten Mal vergisst, verändert sich alles. Er kann plötzlich frei atmen, nimmt jegliche Art von Gerüchen war und auch seine Kontaktlinsen braucht er nicht mehr. Viel verrückter wird es jedoch, als er die Gerüche anderer Menschen mit deren Gefühlen verbindet.

Pheromon - Sie riechen dich (Buch bei Weltbild)
Pheromon – Sie riechen dich (Buch bei Weltbild)

Jakes Welt gerät völlig aus den Fugen. Freunde und deren Familien verhalten sich plötzlich wie Ferngesteuert, als stünden sie unter Drogen. Alle Wege führen zu dem mysteriösen Unternehmen HFP. Was geht dort vor sich? Und wie kann es sein das eine Mitschülerin alle anderen kontrollieren kann und das scheinbar nur mit ihren Gedanken?

Fazit – Pheromon, Sie riechen dich

Menschen deren Pheromone andere in ihren Bann schlagen und abhängig von sich machen? Definitiv Stoff aus dem man einen guten Thriller machen kann. Und das haben Rainer Wekwerth und Thariot wirklich geschafft. Pheromone war wirklich spannend geschrieben und das zwei Geschichten – mit völlig unterschiedlichen Charakteren – parallel zueinander verlaufen sind, hat mir besonders gut gefallen.

Ich bin gespannt, wie es mit der Trilogie weitergeht!

Weitere Informationen zu Pheromon, Sie riechen dich von Rainer Wekwerth und Thariot bekommen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.