Zusammen wie Schwestern von Gayle Forman

Drei Romane von Gayle Forman habe ich bereits in meinem Bücherschrank stehen, nun kommt auch schon ein Vierter dazu.

„Zusammen wie Schwestern“ erschien Ende März bei FISCHER FJB und erzählt eine außergewöhnliche Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.

Die 288 Seiten dieses Romans wurden aus dem Amerikanischen von Stefanie Schäfer übersetzt.

Zusammen wie Schwestern von Gayle Forman weiterlesen

Wenn du das hier liest von Mary Adkins

Ende März erschien der Debütroman „Wenn du das hier liest“ von Mary Adkins im Kindler Verlag

Die 368 Seiten dieses Romans sind nicht im klassischen Stil geschrieben. Man liest das ganze Buch über E-Mails bzw. Blogeinträge. Anfangs vielleicht etwas verwirrend, aber man findet ganz schnell in die Geschichte rein. Die Deutsche Erstausgabe wurde übersetzt von Martina Tichy.

Wenn du das hier liest von Mary Adkins weiterlesen

Gutes neues Jahr!

„Gegrüßt du neues Jahr mit deinen Freuden,
Das Leben ist so süß, und wären’s Leiden,
Ach, alles nimmt man mit dem Leben gern.“
(Annette von Droste-Hülshoff)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir wünschen Ihnen ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr!

Ihr Buchwelt Team

 

Neues Jahr – neue Bücher: Buchneuheiten finden Sie hier bei Weltbild.de.

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte – Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene

Ich muss mich tatsächlich als großer Fan der Siebenschläfer-Bücher outen. Sie sind einfach unheimlich niedlich.

Zwei wundervolle Geschichten gibt es schon und Mitte Januar wurde auch die Dritte bei Thienemann veröffentlicht.

Nachdem der kleine Siebenschläfer schon nicht einschlafen und auch nicht aufwachen wollte, möchte er nun seine geliebte Schnuffeldecke nicht hergeben. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte — Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene weiterlesen

Frohe Weihnachten!

„Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.“
(Calvin Coolidge)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Buchwelt-Team

Die verbotene Zeit von Claire Winter

Ein wundervoller Roman jetzt auch im Taschenbuch-Format: Die verbotene Zeit von Claire Winter, erschienen im Diana Verlag.

576 Seiten entführen in die Dreißigerjahre nach Berlin. Zwei Freundinnen, eine tote Schwester und ein schreckliches Geheimnis, dass das Leben einer ganzen Familie veränderte und das Leben eines anderen zerstörte.

Inhalt – Die verbotene Zeit

Nach einem dramatischen Autounfall hat Carla sieben Monate ihrer Erinnerung verloren. Sie fühlt sich fremd in ihrem eigenen Leben und belogen von ihrem Ehemann und ihrer Familie. Sie spürt genau, dass man etwas vor ihr verheimlicht. Die verbotene Zeit von Claire Winter weiterlesen

Ewig, Wenn Liebe erwacht von Rhiannon Thomas

Rhiannon Thomas startet mit Ewig, Wenn Liebe erwacht einen Zweiteiler im Fantasy-Roman Genre. Band 1 ist gleichzeitig ihr Debütroman, veröffentlicht bei FISCHER Sauerländer.

Wer Lust auf Band 2 Ewig, Wenn Liebe entflammt bekommt, den erwartet am Ende eine kleine Leseprobe. Der zweite Band ist bereits ab Juni 2017 erhältlich.

Inhalt – Ewig, Wenn Liebe erwacht

Bei ihrer Geburt wurde Prinzessin Aurora von der bösen Hexe Celestine mit einem Fluch belegt. Bis zu ihrem 18. Geburtstag wird sie sich an einer Spindel stechen und nur von dem Kuss der wahren Liebe wieder erwachen. Aurora ist es vorherbestimmt die Retterin von Alyssina sein und  ihrer Heimatstadt die Magie zurück bringen. Ewig, Wenn Liebe erwacht von Rhiannon Thomas weiterlesen

Girl with no past von Kathryn Croft

Mitte Februar erschien Girl with no past von Kathryn Croft bei LYX. Der Frauenroman wurde übersetzt von Barbara Müller und hat 368 Seiten. Er ist sowohl als Paperback und als eBook erhältlich.

Inhalt – Girl with no past

Leah´s Tagesablauf ist strickt geregelt und jede noch so kleine Abweichung bringt sie aus dem Konzept. Sie lebt sehr zurückgezogen in einer, wie sie es nennt, seelenlosen und unpersönlichen Londoner Wohnung. Sie arbeitet in einer Bücherei und den einzigen Kontakt zu anderen Menschen hat sie zu ihrer Arbeitskollegin Maria. Von ihr erfährt sie auch von einem Chatroom für Singles. Ohne es sich erklären zu können warum, meldet sich Leah dort an und lernt Julian kennen. Zum ersten Mal in ihrem Leben beginnt sie zu hoffen, dass es doch etwas Gutes in ihrem Leben geben kann. Girl with no past von Kathryn Croft weiterlesen

Young Elites, Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu

Die Gemeinschaft der Dolche ist der Auftakt zu einer neuen packenden Trilogie von Marie Lu, erschienen im Loewe Verlag. Bekannt geworden ist die Fantasy-Autorin durch ihre Legend-Reihe.

Mit dem Beginn ihrer neuen Trilogie erschuf Mari Lu eine ungewöhnliche Heldin in einer, wie ich finde, brutalen Welt.

Inhalt – Young Elites, Die Gemeinschaft der Dolche

Als Kinder und Erwachsene am unerklärlichen Blutfieber erkrankten, entwickelte sich eine neue Generation von Menschen. Erwachsene starben am Blutfieber, doch die Kinder die überlebten wurden äußerlich gezeichnet, einige von ihnen entwickelten sogar ungewöhnliche Fähigkeiten. Young Elites, Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu weiterlesen