Rette mich, wer kann von Jule Maiwald

Rette mich, wer kann vom Hamburger Autorinnen-Duo Jule Maiwald erschien Mitte November im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Dem einen oder anderem ist das Duo vielleicht bereits durch den Roman „Nach ihm die Sintflut“ bekannt.

In ihrem neuen Roman leidet und fiebert man auf 408 Seiten mit der Protagonistin Jette mit.

Jette und ihr Mann Pierre haben sich die täglichen Aufgaben rund um Familie und Haushalt klar aufgeteilt. Doch durch Jettes Job beim Radio kommt ihr Liebesleben vielleicht etwas kurz. Das Pierre sie aber über einen längeren Zeitraum betrügt, hätte sie nie für möglich gehalten. Rette mich, wer kann von Jule Maiwald weiterlesen

Das Glück an Regentagen von Marissa Stapley

Anfang November erschien ein wundervoller neuer Roman im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Das Glück an Regentagen wurde aus dem Englischen übersetzt von Katharina Naumann.

Wie es der Titel schon verspricht, sind die 304 Seiten des Taschenbuches perfekt für die kommenden eher ungemütlichen Herbsttage geeignet. Oder, wenn man dem Wetterbericht glauben schenkt, eher den kommenden kalten verschneiten Wintertagen.

Inhalt – Das Glück an Regentagen

Als ihr Verlobter als Betrüger entlarvt wird, flüchtet Mae erschüttert zu ihren Großeltern. Doch anstatt sich dort erholen zu können, trifft sie fast der Schlag. Ihre Großeltern sind aus ihr unerklärlichen Gründen nach 69 Jahren Ehe getrennt, das Zuhause ihrer Kindheit in kleinem sonderlich guten Zustand und ausgerechnet jetzt lüftet ihre Großmutter unglaubliche Familiengeheimnisse rund um Mae´s verstorbenen Eltern und Mae´s großer Liebe Gabe. Das Glück an Regentagen von Marissa Stapley weiterlesen

Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips

Es gibt einen neuen Band aus der beliebten Chicago Stars Reihe von Susan Elizabeth Phillips. Verliebt bis über alle Sterne erschien kürzlich im Blanvalet Verlag.

Inhalt – Verliebt bis über alle Sterne

Was haben ein schwerreicher ehemaliger Profiquarterback und eine nahezu pleite Detektivin gemeinsam? Anscheinend nicht viel…

Piper und Cooper lernen sich unter nicht allzu guten Umständen kennen. Piper erhielt den Auftrag, Cooper zu beschatten. Als ihre Identität auffliegt, steht Pipers Firma vor dem aus. Doch anstatt sie endgültig fertig zu machen, bietet Cooper ihr einen Job an.  Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips weiterlesen

Zoe und die Liebe von Janna Solinger

Letzte Woche erschein ein wirklich niedlicher neuer Roman im Rowohlt Taschenbuch Verlag!

In Zoe und die Liebe von Janna Solinger geht es um eine sympathische, positive junge Frau die glaubt, das Rezept zum glücklich sein gefunden zu haben.

In den 400 Seiten muss dieses Rezept jedoch immer wieder umgeschrieben werden…

Inhalt – Zoe und die Liebe

Ihr geliebtes London Calling bekommt ein neues Konzept. Zoe ist geschockt – wie kann es Tobias, ihr Chef, nur wagen, sie vor so vollendete Tatsachen zu stellen. Himmelarschundwolkenbruch! Zoe und die Liebe von Janna Solinger weiterlesen

Forever Again, Für alle Augenblicke wir von Lauren James

Jedes Mädchen, jede junge Frau die an die große Liebe glaubt darf sich den ersten, von zwei Bänden dieses Jugendbuches nicht entgehen lassen. Lauren James beschreibt in Forever Again eine Liebe zwischen zwei Charakteren, die fast 300 Jahre überdauert.

Aus dem Englischen übersetzt wurde dieses niedliche Buch von Franca Fritz und Heinrich Koop. Erschienen ist Forever Again, Für alle Augenblicke wir im Loewe Verlag.

Inhalt – Forever Again, Für alle Augenblicke wir

1745, Carlisle

Nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter zieht Katherine zur ihrer Tante und ihrem Onkel. Beide wollen Katherine, gegen ihren Willen, so schnell es geht verheiraten. Doch es gibt nur einen jungen Mann auf den Katherine aufmerksam wird, der Kutscher ihrer Tante. Matthew ist ein Dienstbote und somit ist selbst ihr anfängliches freundschaftliches Verhältnis komplett verboten. Nichtsdestotrotz können beide nicht ohne einander… Forever Again, Für alle Augenblicke wir von Lauren James weiterlesen

Heute fängt der Himmel an von Kristin Harmel

Auf die Autorin Kristin Harmel bin ich das erste Mal durch ihren Roman „Solange am Himmel Sterne stehen“ aufmerksam geworden. Auch in ihrem neuesten Buch „Heute fängt der Himmel an“ beschäftigt sie sich wieder mit einer tragischen Familien- und Liebesgeschichte. Die Deutsche Erstausgabe wurde von Veronika Dünninger übersetzt und erschien im blanvalet Verlag.

Inhalt – Heute fängt der Himmel an

Emily ist 36 Jahre, freie Journalistin und steht nun, als sie ihre Kolumne „Beziehungsweise“ verloren hat, vor einem wichtigen Wendepunkt in ihrem Leben. Selbst hatte sie in ihrer Kolumne immer einen guten Rat für ihre Leser parat gehabt und das trotz ihrem eigenem Singledasein. Doch befolgt hat sie davon selbst noch keinen einzigen. Heute fängt der Himmel an von Kristin Harmel weiterlesen

Die Endlichkeit des Augenblicks von Jessica Koch

Der wundervolle neue Roman von Jessica Koch „Die Endlichkeit des Augenblicks“ erschien am 18.08.2017 im Rowohlt Taschenbuch Verlag.

Die Herzen ihrer Leser hat Jessica Koch schnell mit ihrem Debütroman „Dem Horizont so nah“ erobert. Die Chance dieses Buch zu lesen, hatte ich leider noch nicht. Doch dafür hatte ich das Glück ihren neuesten Roman zu verschlingen. Ich LIEBE dieses Buch! Die Geschichte hat mich nicht mehr los gelassen, da es sich dabei nicht um eine vorhersehbare Liebesgeschichte gehandelt hat.  Die Endlichkeit des Augenblicks von Jessica Koch weiterlesen

Rosenstunden von Debbie Macomber

Rosenstunden ist der letzte Band der liebevoll verfassten Reihe um das Bed & Breakfast Rose Harbor Inn, mit seinen heilenden Kräften. Ob Jo Marie und auch ihr aktueller Gast Emily endlich ihr Glück finden, erfahren Sie auf den 416 Seiten.

Aus dem Amerikanischen übersetzt wurde auch Rosenstunden wieder von Nina Bader.

Erschienen ist der letzte Band am 17. Juli 2017 bei blanvalet.

Inhalt – Rosenstunden

Herbstleuchten endete mit Marks Abschied von Jo Marie. Er war fest davon überzeugt, sich die Liebe seiner Traumfrau erst verdienen zu müssen.  Rosenstunden von Debbie Macomber weiterlesen

Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich von Cristina Chiperi

Lust auf etwas Bauchkribbeln und jede Menge Romantik? Dann ist Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich meine persönliche Empfehlung. Der Roman ist zwar ein Jugendbuch doch welche „Erwachsene Romantikerin“ interessiert das schon?

Das Buch wurde aus dem Italienischen von Ulrike Schimming übersetzt und erschien als erster Band einer Trilogie bei FISCHER KJB.

Inhalt – Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich

Cris kann es nicht glauben! Sie und ihre Familien ziehen innerhalb von zwei Wochen nach Miami um. Ihre Freunde, ihre Schule, ihr Zuhause alles soll Cris verlassen um neu anzufangen. Für ein 16jähriges Mädel definitiv ein Drama! Cris ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass dieser Umzug ihr Leben völlig verändern wird. Mein Dilemma bist du! Aber ich denke nur an dich von Cristina Chiperi weiterlesen

Chosen, Die Bestimmte von Rena Fischer

Der neuste Titel in meinem Bücherregal ist Chosen, Die Bestimmte. Der erste Band eines neuen Zweiteilers. Chosen beinhaltet jede Menge Gefühle, gemischt mit einer ständig wiederkehrenden Frage: „Kann ich ihm vertrauen?!“.

Erschienen ist Chosen, Die Bestimmte, verfasst von der Münchnerin Rena Fischer, im Planet! Verlag. Auf 464 Seiten erfahrt ihr alles rund um Emma und Aiden und über die verfeindeten Clans.

Inhalt – Chosen, Die Bestimmte

Auf einmal kommt alles plötzlich. Emmas Mutter stirbt bei einem Autounfall, Emmas Vater taucht wie aus dem Nichts auf und nimmt sie mit nach Irland. Dort begegnet ihr Aiden – noch nie hat eine Berührung von einem Menschen so viel Feuer in ihr entfacht.  Chosen, Die Bestimmte von Rena Fischer weiterlesen