Die vergessene Freundin von Rebecca Martin

Ein neuer, spannender Roman von Bestsellerautorin Rebecca Martin erschien Mitte Januar im Diana Verlag.

In „Die vergessene Freundin“ liest man über eine intensive Freundschaft zweier Frauen, die durch einen tragischen Tod entzweit wurde.

496 Seiten entführen in die Zeit um 1924 nach Frankfurt und enden in 2013.

Inhalt – Die vergessene Freundin

Als Carina den verlockenden Auftrag erhält, eine Festschrift zum 90. Jubiläum des Lichtspieltheaters Odeon zu verfassen, sagt sie zu. Nicht nur weil sie die Arbeit reizt, sondern auch um zu Hause raus zukommen. Schon seit einer Weile leben sie und ihr Freund eher nebeneinander her als miteinander. Nie hätte Carina erwartet, dass ihre Arbeit am Ende ein altes Familiengeheimnis an die Oberfläche bringen wird. Die vergessene Freundin von Rebecca Martin weiterlesen

Anatomie eines Skandals von Sarah Vaughan

Etwas Nervenkitzel gefällig?

Heute erschien „Anatomie eines Skandals – Du willst deinem Ehemann glauben. Sie will ihn zerstören.“ von Sarah Vaughan bei Bastei Lübbe.

Auf 445 Seiten fiebert man dem Ende eines spannenden Prozesses entgegen und durchlebt eine Gefühlswelt die permanenten Schwankungen unterliegt.

Das Buch wurde aus dem Englischen von Ute Leibmann übersetzt.

Inhalt – Anatomie eines Skandals

Holly wurde vor mehr als 20 Jahren vergewaltigt. Schmerz, Selbsthass und das Gefühl der Erniedrigung bestimmen ab sofort Hollys Leben, bis sie eine Entscheidung fällt… Anatomie eines Skandals von Sarah Vaughan weiterlesen

Nächte in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes

Heute erschien ein neuer Jojo Moyes Roman unter dem Titel „Nächte in denen Sturm aufzieht“.

Die 480 Seiten wurden ins Deutsche übersetzt von Judith Schwaab und veröffentlicht beim rororo Verlag.

In diesem Buch entführt uns die Bestsellerautorin nach Silver Bay, Australien. Dort werden seine Leser eine Familie kennenlernen, deren Leben bereits harte Schicksalsschläge hinter sich hat und doch auf ein ganz großes Happy End warten darf.

Inhalt – Nächste in denen Sturm aufzieht

Vor fünf Jahren sind Kathleens Nichte Liza und deren kleine Tochter Hannah völlig überraschend bei ihr eingezogen. Tage vergingen, bis Kathleen die Wahrheit über ihr plötzliches Auftauchen erfuhr. Seitdem wächst Hannah in Kathleens Hotel auf und Liza unterstützt ihre Tante finanziell als Wahljägerin. Nächte in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes weiterlesen

Am Ende das Glück der Welt von Sophia Bergmann

„Am Ende das Glück der Welt“ ist bereits Sophia Bergmanns zweiter Roman. Der erste Roman der Münchner Autorin „Zum Glück ein Jahr“ erschien 2016. Ihr neue Roman wurde in diesem Jahr als Taschenbuch im Diana Verlag veröffentlicht.

In diesem Buch wagt Protagonistin Ellen einen spannenden Neuanfang. Ob sie in der großen weiten Welt wieder einen Sinn im Leben finden wird?

Inhalt – Am Ende das Glück der Welt

Nach fünfundzwanzig Jahren ist Ellens Ehe am Ende. Ihr Mann Richard betrog sie bereits seit einem Jahr mit einer anderen Frau. Scheidung, der Kampf ums Haus und dann schnappt ihr auch noch ein junger Mann die Stelle weg. Es wird Zeit für einen Neuanfang! Am Ende das Glück der Welt von Sophia Bergmann weiterlesen

Zimt & verwünscht von Dagmar Bach

Von Vicky King kann einfach niemand genug bekommen! Das hat Autorin Dagmar Bach eingesehen und die Zimt-Trilogie um einen weiteren Band ergänzt.

Das neue Buch „Zimt & verwünscht“ lässt uns somit noch einmal in Vicky´s verrückte und verdrehte Welt eintauchen.

Inhalt – Zimt & verwünscht

Gemeinsam mit ihren frisch verliebten Eltern und ihren besten Freunden unternimmt Vicky einen Ausflug in die Stadt. Besonders erfreulich, ihre große Liebe Konstantin ist auch dabei.  Zimt & verwünscht von Dagmar Bach weiterlesen

Mein Jahr zum Glück von Hannah Doyle

Wer in diesem Jahr noch eine große Portion Humor braucht, sollte sich schnellstmöglich mit „Mein Jahr zum Glück“ und einer Tasse Tee auf die Couch lümmeln!

„Mein Jahr zum Glück“ ist Hannah Doyle´s erster Roman und erschien Mitte Dezember bei Rowohlt. Die Deutsche Erstausgabe wurde von Lena Kraus übersetzt.

Inhalt – Mein Jahr zum Glück

Geschockt stellt Izzy fest, dass sich ihre Liste voller guter Vorsätze im Vergleich zu der im Vorjahr nicht verändert hat. Sie hat im letzten Jahr keine Veränderungen erreicht. Sie ist nach wie vor Single, wohnt in einer heruntergekommenen Wohnung, kommt in ihrem Job nicht wirklich weiter und ja, die Fettpölsterchen sind noch immer an den gleichen verhassten Stellen. Wie kann das sein, das sie es nicht geschafft hat, in 365 Tagen auch nur irgendetwas zu erreichen? Mein Jahr zum Glück von Hannah Doyle weiterlesen

YOU – Du wirst mich lieben von Caroline Kepnes

Noch fünf Tage und dann beginnt auf Netflix die neue Serie „YOU – Du wirst mich lieben“.

Aus diesem Grund erscheint heute im LYX Verlag die Neuauflage das gleichnamigen Debütromans von Caroline Kepnes.

Als großer Gossip Girl Fan habe ich Penn Bagdaley (alias Dan) gleich auf dem Cover wiedererkannt und war sofort Feuer und Flamme für die neue Serie und das dazugehörige Buch!

Ich hoffe, mit der nachfolgenden kurzen Inhaltsbeschreibung jeden Serien-Junkie neugierig genug zu machen. YOU — Du wirst mich lieben von Caroline Kepnes weiterlesen

Im Traum höre ich dich spielen – Lisa Genova

Ende November erschien ein besonders berührender Roman bei Lübbe.

„Im Traum höre ich dich spielen“ ist der mittlerweile fünfte Roman von Bestsellerautorin Lisa Genova.

Die 304 Seiten dieses Buches wurden aus dem amerikanischen Englisch von Anke Kreutzer übersetzt.

Inhalt – Im Traum höre ich dich spielen

Karina ist 45 Jahre alt, geschieden und Single. Sie lebt allein im ehemals gemeinsamen Haus von Richard und ihr und unterrichtet dort als Klavierlehrerin. Sie spürt wie ihr Umfeld sich fragt und sie verurteilt, warum sie sich von einem so tollen Mann hat scheiden lassen. Keiner fragt nach ihren Beweggründen.  Im Traum höre ich dich spielen — Lisa Genova weiterlesen

Noch bevor das Jahr zu Ende ist – Hazel Gaynor und Heather Webb

Eine in meinen Augen wirklich spektakuläre Geschichte aus diesem Jahr möchte ich Ihnen hier nicht vorenthalten. „Noch bevor das Jahr zu Ende ist“ erschien Mitte November bei Blanvalet. Die 416 Seiten dieses wundervollen Romans wurden aus dem Amerikanischen von Claudia Geng übersetzt.

Geschrieben wurde dieses Buch von zwei sehr gut befreundeten Autorinnen. Hazel Gaynor war mir bereits bekannt durch „Das Mädchen aus dem Savoy“ und Heather Webb ist eine erfolgreiche Autorin von historischen Romanen. Die beiden Frauen verbindet die Liebe zur Geschichte und so kam es, dass ihre gemeinsame Agentin damals den Kontakt zwischen ihnen hergestellt hatte.

Ursprünglich wollten Hazel Gaynor und Heather Webb einen klassischen historischen Roman schreiben. Doch bald kristallisierte sich heraus, dass das komplexe Thema, der Erste Weltkrieg, sich viel besser in Form eines Briefromanes darstellen lässt. So wurde aus „Noch bevor das Jahr zu Ende ist“ ein packender Roman, der dem Leser einen guten Einblick in diese Zeit gewährt und zwar aus Sicht der Front und auch aus Sicht der Menschen, die in der Heimat um ihre Lieben bangen mussten. Noch bevor das Jahr zu Ende ist — Hazel Gaynor und Heather Webb weiterlesen

Die Herrin des Winterpalasts von Christopher W. Gortner

Mitte September erschien ein packender neuer historischer Roman über die kaiserliche Familie, die Romanows, als Taschenbuch im Goldmann Verlag.

Die spannenden 672 Seiten beginnen mit der Herrschaft von Zar Alexander II. und enden mit seinem Enkel Zar Nikolai II. Die Herrin des Winterpalasts wurde aus dem Amerikanischen von Peter Pfaffinger übersetzt.

Inhalt – Die Herrin des Winterpalasts

Russland, 1866-1918

1866 verließ Dagmar von Dänemark (genannt Minnie) ihre geliebte Heimat für ein neues Leben in Russland. Dort wartete schon ihr zukünftiger Ehemann Sascha, der Romanow Zarewitsch auf sie. Ihre ungeplante Ehe mit Sascha gestaltete sich als wahrer Glückgriff, da die beiden sich schnell lieben lernen. Die Herrin des Winterpalasts von Christopher W. Gortner weiterlesen