Für immer und einen Herzschlag von Tamsyn Murray

Ende Juli erschien eine wahnsinnig berührende Liebesgeschichte bei Planet!.

Für immer und einen Herzschlag ist von Tamsyn Murray und wurde von Julia Gehring aus dem Englischen übersetzt.

Inhalt – Für immer und einen Herzschlag

Jonny braucht ein Spenderherz, ansonsten wird er nicht mehr lange überleben. Kurz vor seinem fünfzehnten Geburtstag bekommt er die gute Nachricht: Ein passendes Spenderherz wurde gefunden. Für immer und einen Herzschlag von Tamsyn Murray weiterlesen

Fire Queen von Vanessa Sangue

Nach dem völlig abrupten und für mich fassungslosen Ende von Cold Princess ist nun endlich Fire Queen erschienen!

Gespannt wie es mit Saphira und Madox ausgeht? Ich auch!

Fire Queen erschien Ende Juli bei LYX.

Inhalt – Fire Queen

Nach einem Anschlag ist Saphiras famiglia stark geschwächt, dazu kommt, dass sie als capo ihren Aufgaben nicht mehr nachkommen kann. Sie liegt aufgrund einer Schussverletzung schwerverletzt im Krankenbett. Fire Queen von Vanessa Sangue weiterlesen

Undying – Das Vermächtnis von Amie Kaufman und Meagan Spooner

Undying – Das Vermächtnis“ stammt von den beiden Bestseller-Autorinnen Amie Kaufman und Meagan Spooner. Beide verbindet eine langjährige Freundschaft und die Leidenschaft fürs Reisen. Ihr aktueller Trip führt die beiden in die unendlichen Weiten des Weltalls, genauer gesagt auf den Planeten Gaia.

Aus dem Amerikanischen wurde das Jugendbuch von Karin Will übersetzt. Das Hardcover erschien letzte Woche bei FISCHER Sauerländer und richtet sich an Leser ab 14 Jahren.

Inhalt – Undying

Zwei junge Menschen begegnen sich zufällig auf dem unbewohnten Planeten Gaia. Beide haben unterschiedliche Ziele und doch wird aus ihnen ein Team. Ein Team mit Geheimnissen voreinander. Undying — Das Vermächtnis von Amie Kaufman und Meagan Spooner weiterlesen

Prinzessin undercover, Geheimnisse von Connie Glynn

Mit „Prinzessin undercover“ beginnt eine neue wundervolle Jugendbuchreihe, die heute bei FISCHER KJB erschienen ist.

Der erste Band „Geheimnisse“ ist gleichzeitig auch das Debüt von Connie Glynn. Die Autorin verspricht, das wir von „Prinzessin undercover“ wohl mindestens vier Bände erwarten dürfen.

Aus dem Englischen übersetzt ist das Jugendbuch von Maren Illinger.

Inhalt – Prinzessin undercover, Geheimnisse

Innerhalb von zwei Tagen hat Lottie ein ordentliches Chaos an der Rosewood Hall angerichtet. Durch ein riesengroßes Missverständnis glaubt nun die ganze Schule, dass sie die Prinzessin von Maradova ist. In Wirklichkeit ist Lottie, anders als die meisten anderen Schüler, nur durch ihr Stipendium an die Rosewood Hall gekommen. Prinzessin undercover, Geheimnisse von Connie Glynn weiterlesen

Die Blütenmädchen von Valentina Cebeni

Der zweite Roman von Valentina Cebeni ist im März 2018 im penguin Verlag erschienen.

Die Deutsche Erstausgabe von „Die Blütenmädchen“ wurde aus dem Italienischen übersetzt von Ingrid Ickler.

Auf 416 Seiten erzählt Valentina Cebeni eine rührende Familien- und Liebesgeschichte.

Inhalt – Die Blütenmädchen

Dafne hat eine besondere Gabe. Aus diesem Grund ist ihre neu gegründete Werkstatt für längst vergessene Dinge so erfolgreich. Sie schafft aus alten Dingen, die Menschen aus bestimmten Gründen unheimlich wichtig sind, neue verwendbare Gegenstände in dem sie sich in die Dinge hinein fühlt und merkt wie sie ihren Besitzern am besten nutzen können. Die Blütenmädchen von Valentina Cebeni weiterlesen

Die Frauen am Fluss von Katherine Webb

Der neue Roman von Bestsellerautorin Katherine Webb „Die Frauen am Fluss“ erschien Mitte Mai im Diana Verlag.

Aus dem Englischen übersetzt wurde der Roman von Babette Schröder.

Die Deutsche Erstausgabe verspricht auf ihren fast 500 Seiten eine spannende Geschichte, die in den 20er Jahren spielt. Im Mittelpunkt steht ein brutaler Mord in dem beschaulichen Dorf Slaughterford. Die Frauen am Fluss von Katherine Webb weiterlesen

Die Charité, Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert

Der hervorragende Roman „Die Charité – Hoffnung und Schicksal“ von Ulrike Schweikert wurde im Rowohlt Taschenbuch Verlag veröffentlicht.

Thematisch greift die Autorin darin den Ausbruch der Cholera in Berlin, die damaligen Zustände in dem Berliner Krankenhaus und das Leben und Arbeiten in der Charité auf.

Inhalt – Die Charité

Berlin, 1831

Martha Vogelsang ist die bekannteste Hebamme in Berlin und Profi auf ihrem Gebiet. Eine drastische Entscheidung wird dafür Sorge tragen, dass sie ihren Beruf als Hebamme gegen den Titel der Totenfrau in der Charité eintauscht. Anstatt Leben in die Welt zu bringen, kümmert sie sich nun um die Toten. Die Charité, Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert weiterlesen

Tausend kleine Lügen von Liane Moriarty

Passend zum Start der Serie „Big Little Lies“ kann ich Ihnen den Roman „Tausend kleine Lügen“ von Liane Moriarty empfehlen, der als Vorlage für die Serie diente.

Das Taschenbuch erschien bei Bastei Lübbe und wurde aus dem australischen Englisch von Sylvia Strasser übersetzt.

„Big Little Lies“ ist eine US-amerikanische Fernsehserie die vor kurzem auf VOX ihre deutsche Free-TV-Premiere feierte. In der Serie spielen bekannte Schauspielerinnengrößen wie Nicole Kidman, Reese Witherspoon und Shailene Woodley die Hauptrolle. Auch wenn das meiste wirklich Buchgetreu verfilmt wurde, bitte nicht wundern, denn es gibt dennoch einige Unterschiede zwischen Buch und Serie. Tausend kleine Lügen von Liane Moriarty weiterlesen

The Wife Between Us, Wer ist sie wirklich? von Greer Hendricks & Sarah Pekkanen

Am 15. Mai 2018 erschien die Deutsche Erstausgabe von „The Wife Between Us, Wer ist sie wirklich?“ im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Die internationale Bestsellerautorin Sarah Pekkanen hat diesen Roman gemeinsam mit ihrer Lektorin Greer Hendricks verfasst.

Der Roman wurde aus dem Englischen übersetzt von Alice Jakubeit und wird sogar verfilmt.

Inhalt – The Wife Between Us

Vanessa hat nur ein Ziel vor Augen: Die Hochzeit zwischen ihrem Exmann Richard und seiner neuen Freundin zu verhindern. The Wife Between Us, Wer ist sie wirklich? von Greer Hendricks & Sarah Pekkanen weiterlesen

Ohne ein einziges Wort von Rosie Walsh

Am 14. Mai 2018 erschien der wundervolle Debütroman „Ohne ein einziges Wort“ von Rosie Walsh im Goldmann Verlag. Auf 528 Seiten begleitet man als Leser Sarah und Eddie durch ihre von einem ständigen auf und ab verworrene Gefühlswelt.

Die Deutsche Erstausgabe wurde aus dem Englischen übersetzt von Stefanie Retterbush.

Inhalt – Ohne ein einziges Wort

Eddie und Sarah begegnen sich an einem 02. Juni in Gloucestershire. Sie verbringen eine unbeschreibliche Woche miteinander und verlieben sich unsterblich. Eddie fliegt anschließend in den Urlaub, verspricht aber sich umgehend bei ihr zu melden. Doch es folgt von ihm kein Lebenszeichen mehr. Ohne ein einziges Wort von Rosie Walsh weiterlesen